Körper / Emotional – arbeit

Dich im Spiegel schauend

erkenne ich

                                                                        -mich

 Körper- / Emotional Arbeit

Dein Körper ist ein Spiegelbild deiner Seele. Vereinfacht gesagt: Wie im Innen so im Außen. Emotionen drücken sich für uns sichtbar über den Körper aus. Wir freuen uns oder fühlen uns traurig, sind mutig oder ängstlich, gelassen oder unruhig, friedfertig oder aggressiv,   usw., und stets ist unsere Körpersprache dementsprechend.

 
Alle Emotionen haben ihre Berechtigung und dürfen sein. Aber was passiert, wenn z.B. Ereignisse, Gedanken, Wünsche, Phantasien und die damit verbundenen Emotionen in der Wertvorstellung des Einzelnen oder der Gemeinschaft als negativ bewertet und abgelehnt werden? Oft werden dann innere Impulse nicht gelebt und wollen nicht gesehen werden – sie werden in das Unbewusste verdrängt. Doch jeder Impuls der Seele ist auch dann da, wenn wir ihn nicht sehen wollen. Er findet seinen Ausdruck über den Körper. So zeigt sich in einem Körpersymptom, was wir uns nicht erlauben oder eingestehen wollen. Jedes Symptom ist ein Geschenk und Chance zugleich, das Verdrängte wieder ins Bewusstsein zu bringen. Die Deutung des Symptoms gestaltet sich allerdings für den einzelnen allein als geradezu unmöglich, da der dahinter stehende Impuls dem eigenen Bewusstsein im Moment nicht mehr zugänglich ist. Man ist sozusagen „blind“ in Bezug auf die eigene Symptomatik.

 

Ausblick

Als erfahrene Behandlerin begleite ich Sie in der Sitzung im Gespräch durch Offenheit, Annahme und einfühlsame Begleitung und die dadurch optimal auf Sie abgestimmte Körperarbeit in Ihrem Bewusstwerdungsprozess.
Dieses Angebot dient nicht der Behandlung von psychischen Erkrankungen, sondern unterstützt Sie ausschließlich in Ihrer Selbst-Erkenntnis und Selbst-Verwirklichung.

 

„Körper sind Manifestationen unseres geistigen Wesens, hier und jetzt berührbar.
 Lernen wir ihre Sprache verstehen, werden sie zu wertvollen Lehrern auf dem Weg.“

Kali S. Gräfin von Kalckreuth